Meine Expertise reicht von Kernbohrungen über Sägen (interner Link zur Seite)  bis hin zu Betonschneiden. Mit meiner Erfahrung stehe ich Ihnen jederzeit für Ihr individuelles Bauprojekt zur Verfügung.

 

Nehmen Sie gern Kontakt auf und fragen Sie ein unverbindliches Angebot an.

Folgend erläutere ich, welche Techniken ich anwende, wann Betonschneiden zum Einsatz kommt und was bearbeitet werden kann

„Mein Credo ist Qualität vor Quantität.“

 

Betonschneiden Bremen Hauptbahnhof Betonschneiden der Sohle in Bochum bei Remondis

 

Das Fugenschneiden oder Betonschneiden wird immer dann angewendet, wenn exakte und maßgenaue Öffnungen in Böden geschaffen werden sollen.

Auch Dehnungsfugen oder Schlitze im Boden können so nachträglich angebracht werden. Nicht nur im gewerblichen oder industriellen Bereich kommt diese Technik zum Einsatz, auch, auch im privaten Bereich wird Betonschneiden angewendet. Wenn Rohre oder Kabel bei einem Umbau im Haus neu verlegt werden müssen, wird der Fugenschneider gebraucht.

Beim Betonschneiden mit einem Fugenschneider erfolgt der Antrieb mit einem Verbrennungsmotor oder aber elektrisch. Der Fugenschneider ist vor allem für Decken- und Bodenöffnungen geeignet, lange Schnitte und Dehnungsfugen können ebenfalls angebracht werden, wenn die Verwendung einer Diamantsäge zu aufwändig wird.

Der elektrische Anschluss wird über Starkstrom mit 16A gewährleistet, bei der Verwendung von einem Verbrennungsmotor muss für ausreichende Lüftung gesorgt werden. Zusätzlich muss ein Wasseranschluss in unmittelbarer Nähe sein, denn Wasser wird sowohl zur Kühlung als auch zur Staubbindung eingesetzt.

WOFÜR EIGNET SICH DAS BETONSCHNEIDEN?

Das Betonschneiden kann ohne weiteres bis zu einer Tiefe von 34 Zentimeter in EstrichStahlbetonAsphalt undFrischbeton durchgeführt werden. Größere Tiefen sind natürlich auch möglich. Mit dem Fugenschneider können

·         Öffnungen in Decken und Sohlen

·         Schnitte für Kanäle

·         Trennschnitte in Alt- und Frischbeton

·         Sichtfugen

·         Zierfugen

·         Bewegungsfugen

durchgeführt werden.

Auch sehr komplexe Probleme lassen sich mit dem Betonschneiden auf professionelle Art lösen. Der Fugenschneider sorgt für präzise Schnitte im Straßenbau oder beim Umbau von Gebäuden. Durch das entsprechende Betonschneide-Werkzeug werden Voraussetzungen geschaffen, dass präzise abgegrenzte Kanäle für Rohre oder Kabel, Dehnungsfugen in Fußböden oder Durchbrüche in Decken, Wänden oder Böden angelegt werden können.

Der Fugenschneider hat sich bei diesen Arbeiten bestens bewährt, denn das Diamantsägeblatt macht ein präzises Arbeiten beim Betonschneiden erst möglich.

Betonschneiden einer Sohle in Osnabrück für eine Wartungsgrube

 

WAS KANN NOCH MIT DEM FUGENSCHNEIDER BEARBEITET WERDEN?

Das Fugenschneiden wird immer dann angewendet, wenn Trennungen in Decken oder Böden vorgesehen sind, das Betonschneiden kann dabei mit handgeführten Werkzeugen oder im fast automatischen Modus mit selbstfahrenden Geräten durchgeführt werden.

Neben Stahlbeton und Beton können auch Naturstein, Fliesen oder Asphalt bearbeitet werden. Die Trennschnitte können exakt auf vertikalen und auch horizontalen Flächen durchgeführt werden. Betonschneiden mit dem Fugenschneider wird immer dann angewendet, wenn Bodenschlitze oder auch Dehnungsfugen in Industrieanlagen oder Gewerbeobjekten nachträglich angebracht werden sollen.

Zum Einsatz kommen hier Elektro- oder Diesel/Benzin-Fugenschneider, die eingesetzten Diamantsägeblätter, sind dabei so scharf und hart, dass Stahlbeton, Beton, Asphalt und Naturstein so bearbeitet werden können, dass beim Betonschneiden präzise und saubere Schnitte entstehen. Das Sägen erfolgt zudem fast ohne Erschütterung und durch die Wasserzufuhr völlig staubfrei.

PRÄZISION IN DER BEARBEITUNG IST GEFRAGT

Allerdings kann ein Fugenschneider immer nur dann eingesetzt werden, wenn der zu schneidende Untergrund fest und eben ist.

Betonschneiden kann bei Abbruch- und Sägearbeiten angewendet werden. Der Fugenschneider ist für fast jedes Material geeignet, arbeitet sehr leise und ist individuell einsetzbar.

Komplizierte Schnitte sind hier ebenso möglich wie Arbeiten an schwer zugänglichen und sensiblen Stellen. Die millimitergenaue Bearbeitung macht das Betonschneiden mit dem Fugenschneider so attraktiv. Exakte und substanzschonende Durchbrüche können schnell und ohne großen Aufwand erledigt werden.

Ich bin mit meiner Erfahrung deutschlandweit im Einsatz und stehe auch Ihnen jederzeit zur Seite. Gerne berate ich Sie zumBetonschneiden und finde für Sie eine individuelle Lösung. Sprechen Sie mich jederzeit an!

Telefon:              0151 18 44 02 76

Email:                  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mittels meiner Diamantwerkzeuge decke ich ebenfalls Leistungen, wie Betonbohren und Sägen ab.

Verschaffen Sie sich auch gern einen Eindruck meiner bisherigen Partner und Referenzen und bei FACEBOOK.

 

Fragen Sie jetzt ein unverbindliches Angebot an!